weihnachtskatze

eine weit entfernte verwandte von mir lebt in island. das ist die furchterregende jólaköttur. das ist isländisch und bedeutet "weihnachtskatze". die große jólaköttur ist auch eine koboldskatze. mit der ist nicht zu spaßen. dagegen bin ich richtig harmlos.

wer faul war, den frisst sie an weihnachten einfach auf. weil es viele faule leute gibt, ist jólaköttur dick und rund.


faul ist, wer nicht bis weihnachten die schafwolle vom sommer fertig verarbeitet hat. die daraus hergestellten warmen kleidungsstücke werden weihnachten zum ersten mal angezogen. wehe dem, der heute nix neues anzuziehen hat!

also müssen wir meiner gefräßigen verwandtschaft beweisen, dass hier keiner faul ist, auch wenn wir keine schafe haben. deswegen hat die hütefrau uns eine nigelnagelneue riesenkoboldsgroße kuschelwolldecke aufs sofa gelegt. damit wir nicht aus versehen gefressen werden.

aus kaschmir wäre mir zwar lieber gewesen – aber das dunkelrote ist auch ganz schön. jedenfalls können wir jetzt ganz beruhigt weihnachten feiern.


--------

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

maunzen, schnurren, mäuse bitte hier in worte fassen:

Related Posts with Thumbnails